Oberägeri, 2010-2013. Direktauftrag

Architektur: Lofterød Stojanovic Architekten, Zürich.
Bauherrschaft: Odd Roar Lofterød, Oberägeri.

@ Giuseppe Micciché

Etymologie Oberägeri: Romanisch- althochdeutsche Zusammensetzung von “Acer” Lat. = Ahorn und “-eia” = Aue, Land am Wasser. “Аgeri” heisst “mit Ahorn bestandenes GelКnde am Wasser”, was gut zur Lage des Dorfes Oberägeri am See und zum Vorkommen der Ahorn passt. Im Projekt kommt der Ahorn, der in der naheliegenden Umgebung gut vertreten ist, durch verschiedene Habitus vor: als Hochstamm, als grosser und kleiner Strauchbaum und als Strauchhecke. RКumlich versteht sich der Aussenraum der WohnhКuser als Irrgarten, der durch Stauden- und Heckenpflanzungen die Orientierung und die Ausblicke definieren.

Wohnhäuser Schwerzelweg Oberägeri CH

Projekt 2010- 2013