Mickrowald. Kolumbien-Spanien-Schweiz, 2012-2014

Kunst: Pilar Garcia Abril
Dentrochronologie: Fritz Schweingruber
Bauherrschaft: Hector Hernando Saavedra

Im Projekt Mikrowald wird die Verbindung zwischen Datierungsmustern von Jahresringen und deren physische Übersetzung in der Landschaft untersucht. Jeder Baum stellt ein lebendes Archiv dar, das die Änderungen seiner Umwelt registriert.

Über das Medium Kunst können die mikroskopischen Dimensionen von Jahresringen sichtbar dargestellt werden. Ästhetische und anatomische Eigenschaften ausgewählter Holz-Mikroschnitte werden durch experimentelle Holzdrucke dargestellt. Diese Arbeiten beinhalten einen hohen grafischen Wert und werden im Rahmen lokaler Aufforstungen gezielt ausgestellt und verkauft. Die erste grosse Ausstellung bzw. Aufforstung ist in Bogota (Kolumbien) in einer Parzelle mitten in der Altstadt geplant. Wie in den meisten Grossstädten wurde auch hier die ursprüngliche Waldfläche dem Wachstum der Stadt geopfert.

Forschungsprojekt Mikrowald CH-CO-SP

Projekt 2012 2015